Platzordnung

  1. Platzbelegung und Spielzeit

Die Plätze können im Rhythmus von 15 Minuten für eine Spieldauer von 60 Minuten (einschließlich Platzpflege) belegt werden. Die Platzbelegung soll im Anschluss an die vorausgehende Spielzeit erfolgen. Jedes anwesende Mitglied kann durch das Stecken von zwei bzw. vier Ausweisen (eigener und Spielpartner) in ein Platzfach und durch das Anschreiben der vorgesehenen Spielzeit einen Platz belegen.
Sind die Spieler nicht spätestens 5 Minuten nach der eingetragenen Zeit spielbereit, geht die Spielberechtigung auf das nächste Spielerpaar oder Doppel über.
Jedes Mitglied, das auf einem Platz spielt, muss seinen Ausweis in das Platzfach stecken. Bei den im Trainingsplan festgelegten Trainingszeiten reicht das Stecken des Schildes „Training“ aus. Mitglieder ohne gültigen Ausweis (mit Lichtbild) haben keine Spielberechtigung.
Nach der Spielzeit von 60 Minuten kann verlängert werden, sofern Plätze frei sind.
Als Service, insbesondere für unsere berufstätigen Mitglieder, kann ein Platz schon eine Woche im Voraus fix gebucht werden. Die Buchung erfolgt per Eintrag in den Belegungsplan für Platz 4, dieser hängt an der Infotafel beim Eingang zur Umkleide.

  1. Reservierte Plätze für Mannschaftstraining und Trainerstunden

Um unseren Mannschaften einmal pro Woche zu festgelegten Zeiten ein gemeinsames Training zu ermöglichen, wird ein Trainingsplan veröffentlicht. In diesem Plan sind auch die reservierten Zeiten für unsere Trainer enthalten.
Bitte beachten Sie bei der Platzbelegung diesen Plan (siehe Schaukasten) sowie für Medienspiele den Vereinsspielplan.

  1. Gastspieler

Gäste sind auf unserer Clubanlage herzlich willkommen. Gastspieler sind jedoch nur mit einem aktiven Vereinsmitglied spielberechtigt. Eine Eintragung in das Gästebuch ist vor Beginn des Spieles erforderlich. Es liegt im Vorraum zu den Umkleideräumen auf.
Der Gastspielbeitrag beträgt für ein Einzel 8,- € und für ein Doppel 4,- € pro Gastspieler und Stunde. Bei Engpässen haben Clubmitglieder Vorrang vor Gästen.

  1. Spielen mit Mitgliedern benachbarter Vereine

Vereinsmitglieder können mit Mitgliedern des TSC 93 Kümmersbruck bzw. mit jugendlichen Mitgliedern des TC Rot-Weiß Amberg auf unserer Anlage spielen, ohne Gastbeiträge entrichten zu müssen. Diese Regelung gilt umgekehrt auch auf den Anlagen dieser Nachbarvereine.

  1. Spielzeiten für Jugendliche

Jugendliche sind von Montag bis Freitag bis 18:00 Uhr vollkommen gleichberechtigt. Nach 18:00 Uhr sind Jugendliche nur spielberechtigt, wenn Plätze frei sind.
Eine angefangene Stunde darf von den Jugendlichen zu Ende gespielt werden. Zusammen mit einem Erwachsenen sind Jugendliche jederzeit spielberechtigt.

  1. Platzpflege

Wir bitten alle Mitglieder und Gäste, die Plätze sowie die gesamte Clubanlage pfleglich zu behandeln. Verlassen Sie bitte die Anlage so, wie Sie sie vorfinden wollen. Bei Trockenheit sind die Plätze vor Spielbeginn und ggf. auch zwischendurch zu Wässern. Nach Ende des Spiels sind die Plätze abzuziehen und ggf. die Linien zu kehren.

  1. Platzsperre

Bitte beachten Sie die vom Platzwart verfügte Sperre von Plätzen. Sie dient deren Erhaltung.

  1. Abstellen von Fahrzeugen, Rädern

Für das Abstellen von Fahrrädern und einspurigen Kraftfahrzeugen benutzen Sie bitte die Fahrradständer und angrenzenden Stellflächen.
Für mehrspurige KFZ steht der Parkplatz vor dem Clubgelände zur Verfügung. Bitte halten Sie den Eingangsbereich frei.

Der Vorstand dankt für Ihre Mithilfe!

PLATZORDNUNG TC KÜMMERSBRUCK – STAND MAI 2010

//