Datenschutzerklärung

Datenschutzinformationen

Mit diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie nach Maßgabe des Art. 13 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite tc-kümmersbruck.de und deren Unterseiten (nachfolgend: „Webseite“) sowie bei der Kontaktaufnahme durch Sie.

1. Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist der TC Kümmersbruck e.V.

Kontaktdaten:
Am Butzenweg 37
92245 Kümmersbruck
E-Mail: vorstand@tc-kuemmersbruck.de

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

2.1 Beim Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie nachfolgend beschrieben. Die Verarbeitung erfolgt hierbei jeweils nicht unmittelbar personenbezogenen, sondern über eine pseudonyme Online-Kennung (im Regelfall ihre (dynamische) IP-Adresse). Das bedeutet, dass grundsätzlich weder wir noch die von uns eingesetzten Diensteanbieter Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen können.

2.1.1 Bereitstellung der Webseiten und IT-Sicherheit

Beim Besuch unserer Webseite verarbeiten wir personenbezogenen Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzeigen zu können und um die Stabilität und Sicherheit beim Besuch unserer Webseite zu gewährleisten. Konkret werden hierfür u.a. folgende Daten verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem und Plattform
  • den kompletten Uniform Resource Locator (URL).

Die genannten Daten werden zu Sicherheitszwecken in Server-Logfiles gespeichert, die nach 7 Tage automatisch gelöscht werden.

Diese Datenverarbeitung ist zur Bereitstellungen unserer Webseite (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1. S. 1 lit. b DSGVO) sowie zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Gewährleistung der IT-Sicherheit erforderlich (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

2.1.2 Anzeige eingebetteter Inhalte von Drittanbietern

In unserer Webseite sind Inhalte von Webseiten anderer Diensteanbieter integriert. Namentlich sind das:

  • der Kartendienst von openstreetmap.org auf unserer Unterseite „Anfahrt“ sowie
  • die Newsticker von mybigpoint.de und tennis.de auf unserer Startseite.

Wenn Sie eine unserer Seiten mit eingebetteten Inhalten von Drittanbietern aufrufen, baut ihr Browser automatisch auch Verbindungen zu den Servern der Drittanbietern auf, um den betreffenden Inhalt auf unserer Webseite darstellen zu können. Zur Bereitstellung der Inhalte erheben die genannten Drittanbieter ebenfalls die unter 2.1.1 genannten Daten von Ihnen, so als ob Sie deren Seite direkt besuchen würden.

Die Einbettung der genannten Inhalte und die insoweit stattfindende Datenverarbeitung dient unseren berechtigten Interessen, Ihnen die Anfahrt zu unserer Anlage zu erleichtern und sie mit aktuellen Neuigkeiten aus der Welt des Tennissport zu versorgen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

2.2 Im Falle der Kontaktaufnahme durch Sie

Sofern Sie mit uns postalisch oder per Email Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten, um Ihre Anfrage zu beantworten zu können (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO).

2.3 Im Falle von Online-Hallenbuchung über das sportbuchung24-Portal

Sofern Sie unser Online-Hallenbuchungssystem nutzen, werden Sie zum Buchungsportal unseres Anbieter sportbuchung24 weitergeleitet. Für die Datenverarbeitungen auf dieser Webseite und im Zusammenhang mit der Online-Buchung unserer Hallenplätze findet die dortige Datenschutzerklärung Anwendung. Diese ist abrufbar unter der URL: https://www.sportbuchung24.de/framework-WEB/contentId/datenschutz.

3. Speicherdauer

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie es für die in Abschnitt 2. dieser Datenschutzinformationen genannten Zwecke erforderlich ist. Konkret speichern wir

  • Server-Logfiles (2.1.1) für 7 Tage,
  • ihrer Kommunikation mit uns (2.2) bis zur Beendigung der Kommunikation.

Nach Ablauf der genannten Speicherzeiträume werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch gelöscht.

4. Kategorien von Datenempfängern

Ihre personenbezogenen Daten werden an folgende Kategorien von Empfängern offengelegt:

  • Von uns eingesetzte IT-Dienstleistern, die für das Hosting den technische Betrieb unserer Webseite zuständig sind.
  • Drittanbietern, deren Inhalte in unsere Webseite eingebettet sind (openstreetmap.org; mybigpoint.de; tennis.de)
  • Unserem E-Mail-Provider, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren.
  • Den mit der Beantwortung von Kontaktanfragen betrauten Mitgliedern der Vorstandschaft.

5. Ihre Betroffenenrechte

Sofern wir personenbezogenen Daten verarbeiten, die wir direkt ihrer Person zuordnen können, können Sie nach Maßgabe der Art. 15 ff. DSGVO jederzeit von uns verlangen, dass wir

  • Ihnen Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten erteilen (Art. 15 DSGVO),
  • personenbezogene Daten, die Sie betreffen und unrichtig sind, berichtigen (Art. 16 DS-GVO),
  • Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten löschen (Art. 17 DSGVO), sperren (Art. 18 DSGVO) und/oder herausgeben/übertragen (Art. 20 DSGVO).

Ferner haben das Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen Verarbeitungen Ihrer personenbezogener Daten, die auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre Daten dann für diese(n) Zweck(e) nicht mehr verarbeiten, sofern nicht unsere schutzwürdigen Interessen überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient

Die genannten Rechte können Sie entweder postalisch (Am Butzenweg 37, 92245 Kümmersbruck) oder per E-Mail an vorstand@tc-kuemmersbruck.de geltend machen. Spezifizieren Sie dabei bitte Ihr Anliegen (Auskunft, Löschung ect.).

6. Beschwerderecht bei Datenschutzaufsicht

Unabhängig von den soeben beschrieben Betroffenenrechten uns gegenüber, können Sie sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach) beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DS-GVO).

//